Inhalt

Eine Übersicht

Energieeinspargesetz EnEG

Das Energieeinspargesetz enthält Vorgaben für Gesamtenergieeffizienz von Gebäuden. Es setzt die europäische Richtlinie 2002/91/EG in nationales Recht um und ist die Grundlage für die Energieeinsparverordnung (EnEV).

Energieeinsparverordnung EnEV

Die Energieeinsparverordnung enthält Vorschriften für den energiesparenden Wärmeschutz und die energiesparende Anlagentechnik von Gebäuden. Sowohl Neubauten als auch Bestandsgebäude genauso wie Wohngebäude und Nichtwohngebäude sind betroffen. Darüber hinaus macht die Verordnung Vorgaben für die Ausstellung der Gebäude-Energieausweise.

Erneuerbare Energien Gesetz EEG

Das Erneuerbare Energien-Gesetz schreibt den Vorrang für erneuerbare Energien in der Energieversorgung vor und macht Angaben zur Einspeisevergütung und Vermarktung. Zweck des Gesetzes ist es auch, die Weiterentwicklung von Technologien zur Stromerzeugung aus erneuerbaren Quellen zu fördern.

Erneuerbare Energien Wärmegesetz (EEWärmeG)

Das Gesetz dient der Förderung erneuerbarer Energien im Wärmebereich und schreibt für neu zu errichtende Gebäude einen bestimmten Anteil an erneuerbaren Energien zur Wärmeversorgung vor.