Inhalt

Ein großer Teil der klimaschädigenden Gase in unserer Atmosphäre geht auf das Konto der Mobilität. Viele Strecken - auch die kürzeren - werden heute überwiegend mit dem eigenen Auto zurückgelegt. So fahren viele Menschen auch dann mit dem eigenen Auto zur Arbeit, wenn es ausreichende Möglichkeiten zur Nutzung von Bussen oder Bahnen gibt. Die Kinder werden zum Kindergarten, zur Schule oder zum Musik- und Sportunterricht gefahren und werden so schon frühzeitig an die Nutzung des  Autos zur Bewältigung von Strecken gewöhnt. Dabei würde es nicht nur dem Klimaschutz, sonder auch der Gesundheit dienen, öfter auf die Bequemlichkeit des Automobils zu verzichten. Wer dazu noch beim Einkauf regional erzeugte Produkte bevorzugt, trägt mit dazu bei, LKW- und Flugzeugkilometer einzusparen.

 Die wichtigsten Tipps für eine klimaschonende Mobilität:

  • Öfter zu Fuß gehen oder das Fahrrad benutzen
  • Bei längeren Strecken, wenn immer es geht, Busse und Bahnen nutzen oder Fahrgemeinschaften bilden
  • Auf ein eigenes Auto verzichten und sich einer Carsharing-Organisation anschließen
  • Beim Autokauf sparsame Modelle bevorzugen
  • Flugreisen einschränken
  • Beim Einkauf regionale Produkte bevorzugen

Fahr Rad in Pforzheim!