Inhalt

Am 17. Mai hat Bürgermeisterin Sibylle Schüssler den Wettbewerb um den Solar- und Energiepreis 2017 eröffnet. Der Preis zeichnet vorbildlich sanierte oder neu gebaute Gebäude mit besonders gelungenen thermischen und/oder photovoltaischen Solaranlagen aus. Einsendeschluss war der 07. Juli 2017. Mitmachen konnten private Hauseigentümer, Bauherren, Firmen und Vereine aus Pforzheim und dem Enzkreis. Die Preisverleihung wird am landesweiten Energiewendetag am 16. September erfolgen.

Der Wettbewerb ist in dieser Form deutschlandweit einmalig. Eine Jury, der Fachleute aus Forschung, Planung, Handwerk, Energieversorgung und Verwaltung angehören, bewertet die eingereichten Objekte.
Nähere Infos zum Wettbewerb gibt es auf der Seite des Energie- und Bauberatungszentrums Pforzheim /Enzkreis (ebz).