Inhalt

Der Projektbeirat


- Bedeutung und Aufgaben -

Klimaschutz kann nur gelingen, wenn er in möglichst vielen Sektoren verankert ist. In Pforzheim gibt es in vielen Bereichen des städtischen Lebens Bürger, Institutionen oder Vereine, deren Tätigkeit in irgendeiner Weise für den Klimaschutz relevant ist. Ein Klimaschutzkonzept, das diese Kompetenzen nicht berücksichtigt, kann nicht erfolgreich sein. Unser Ziel war das Zusammenführen aller möglichen Maßnahmen, die den Klimaschutz in unserer Stadt voranbringen.

Dies geschah in engem Schulterschluss mit den lokalen Akteuren. Zur Begleitung der Erstellung und der späteren Umsetzung eines Klimaschutzkonzepts für Pforzheim wurde deshalb ein Projektbeirat gebildet, zu dem Vertreterinnen und Vertreter aus folgenden Bereichen eingeladen werden:

- Energieversorger
- Verkehrsbetriebe
- Politik
- Umweltverbände
- Handel und Gewerbe
- Wohnungsbaugesellschaften
- Kirchen
- Stadtverwaltung

Der Projektbeirat traf sich in unregelmäßigen Abständen zu einem Schwerpunktthema. Wesentliche Aufgaben des Projektbeirats bestanden darin,

- die Erstellung des Klimaschutzkonzepts konstruktiv zu begleiten,
- eigene Ideen und Vorschläge in das Klimaschutzkonzept einzubringen sowie
- bei der Umsetzung der Maßnahmen mitzuwirken.

Hier können Sie die Protokolle und Vorträge der bereits stattgefundenen Projektbeiratssitzungen herunterladen:

Beiratssitzung am 19.10.2010

Protokoll

Einführende Präsentation der KEA

Ergebnispräsentation der KEA

Beiratssitzung am 24.02.2011

Protokoll

Präsentation IfV Herr Kagerbauer

Präsentation Thüga Herr Heider

Beiratssitzung am 22.03.2011

Protokoll

Präsentation Konvent der Bürgermeister Frau Lunnebach

Präsenation Aktionsplan KEA

Beiratssitzung am 26.10.2011

Protokoll

Präsentation KEA Herr Bieber

Präsentation Gebäudemanagement Herr Pfrommer

Präsentation PLV/Sanierungsstelle Herr Maier