Inhalt

Das Einsparprojekt geht in die nächste Runde

Energie und Wasser einsparen – und das nicht mittels großer Investitionen, sondern allein durch umweltbewusstes Verhalten. Dieses Ziel hatten sich fünf Pforzheimer Schulen gesetzt, als sie Ende 2013 mit dem Fifty-Fifty-Projekt gestartet sind.

Pünktlich zum neuen Schuljahr geht das in 2016 erfolgreich abgeschlossene Projekt nun mit 4 der ursprünglichen Schulen in die Verlängerung. Neu dabei ist die Ludwig-Erhard-Schule, die an die Stelle der Ottersteinschulen rückt, so dass sich die fünf folgenden Schulen nun intensiv mit dem Thema Energie beschäftigen:

  • Fritz-Erler-Schule
  • Heinrich-Wieland-Schule
  • Johanna-Wittum-Schule
  • Ludwig-Erhard-Schule
  • Reuchlingymnasium

Weitere Informationen erhalten Sie hier.