Zum Inhalte springen
  • Klarer Himmel11 °C
    Klarer Himmel
    11 °Cmin: 9 °C
    max: 13 °C
    Klarer HimmelNiederschlag : 0 mm
    Bewölkung : 0 %
    Luftdruck : 1020 hPa
    Wind : 2 m/s aus Westen
    Stand : 24.09.2021 - 08:40
  • Kontrast

Nachhaltigkeitstage Baden-Württemberg

Unter dem Motto „Jede Tat zählt“ sind alle nachhaltig Engagierte aufgerufen, sich aktiv zu beteiligen und ihre Aktionen sichtbar zu machen.

Jede Tat zählt! Baden-Württemberg ist das Land der Nachhaltigkeit. Das stellen Jahr für Jahr die Nachhaltigkeitstage unter Beweis. In keinem anderen Land finden im Rahmen der Europäischen Nachhaltigkeitswoche so viele nachhaltige Aktionen statt, wie bei uns. Die Nachhaltigkeitstage in Baden- Württemberg finden am 3. Wochenende im September statt.  Auch Pforzheim ist in diesem Jahr mit dabei! 

Mit dem alten Handy Gutes tun

Sammlung gebrauchter Mobiltelefone

Haben Sie noch ein altes Handy in einer Ihrer Schubladen, das Sie nicht mehr benötigen? Dann bringen Sie es doch bei nächster Gelegenheit in die Stadtbibliothek Pforzheim mit und werfen Sie es vom 17.09. – 01.10.2021 in die bereitstehende Sammelbox.

Die Stadt Pforzheim beteiligt sich im Rahmen der landesweiten „Handy-Aktion Baden-Württemberg“ an der Sammlung von gebrauchten Mobiltelefonen, die einem geordneten Recycling zugeführt werden. Mit dem Erlös der Aktion werden Bildungs- und Gesundheitsprojekte in Äthiopien, Uganda und der Demokratischen Republik Kongo unterstützt.

Weitere Informationen zur Aktion finden Sie unter https://www.handy-aktion.de/ .

Unterstützung für Ihre Aktion

Sie benötigen für die Durchführung Ihre Aktion oder Veranstaltung Hilfe? Sie wissen nicht, wo Sie Ihren Stand oder Ihre Pop-up Aktion aufstellen dürfen? Gerne unterstützen wir Sie dabei! Kommen Sie auf uns zu - gemeinsam setzen wir Ihre Ideen um.

 

Die Geschäftsstelle Nachhaltigkeitsstrategie des Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg bietet außerdem zahlreiche Unterstützungen zur Durchführung Ihrer Aktionen an.

N! Netzwerk des Landes