Inhalt

Energiebedarf, Energieeffizienz und Erneuerbare Energien - das ist der Dreiklang für mehr Klimaschutz. Bezogen auf ein Wohngebäude bedeutet das zum Beispiel, den Energiebedarf durch Dämmung und Nutzerverhalten möglichst klein zu halten, die Energie, die benötigt wird, möglichst effizient einzusetzen und dabei möglichst erneuerbare Energien zu nutzen. Die Fragen nach Bedarf, Effizienz und Erneuerbarkeit lassen sich auch in anderen Bereichen wie zum Beispiel Haushalt und Konsum stellen. Überall haben wir die Möglichkeit Klima schonend zu agieren: