Inhalt

Auch am 30. März 2019 setzten weltweit bereits zum dreizehnten Mal wieder Millionen Menschen, Gemeinden und Unternehmen ein Zeichen für den Schutz des Planeten und machten das Licht für eine Stunde aus, unzählige Gebäude und Sehenswürdigkeiten in tausenden Städten versanken erneut 60 Minuten lang im Dunkeln.

Viele Tausend Städte setzen symbolisch ein Zeichen und hüllen ihre bekanntesten Bauwerke in Dunkelheit, darunter Wahrzeichen wie der Big Ben in London, oder die Christusstatue in Rio de Janeiro, das Brandenburger Tor oder sogar die Chinesische Mauer.

Auch Pforzheim nimmt seit mehreren Jahren an der Earth Hour teil.

Unter dem Motto „Klimaschutz geht gemeinsam“ blieben an diesem Abend in Pforzheim das Alte und Neue Rathaus, die Stadtbibliothek, das Stadttheater, die Lichtstehlen auf dem Wallberg, die Pforzheimer Brücken und Kirchen, der Sparkassenturm, die Schmuckwelten, das Bäuerliche Museum in Eutingen und das Kulturhaus Osterfeld im Dunkeln.

Kerzenscheinaktion in Pforzheimer Gaststätten

Vier Pforzheimer Gaststätten beteiligen sich auf besondere Weise an der Aktion: Das Parkhotel, die Sensi Cafe Bar, die Apotheke und das Cafe Roland werden zur Earth Hour 2019 das Licht in ihrem Gästebereich ausschalten und stattdessen eine gemütliche Atmosphäre bei Kerzenschein bieten.

Licht aus in Pforzheimer Geschäften

Auch viele Pforzheimer Geschäfte machen sich für den Klima- und Umweltschutz stark: Galeria Kaufhof, Mode Lenk, Deutsche Schmuck und Uhren, Schuhmode am Leo, TeeGschwendner und Wäsche Weiss werden zur Earth Hour 2019 ihre Beleuchtung ausschalten.

Setzen auch Sie ein Zeichen für den Schutz unseres Planeten

Schalten Sie am 30. März zwischen 20.30 Uhr und 21.30 Uhr bei sich zuhause das Licht aus! Denn beim Umwelt- und Klimaschutz kommt es auf den Beitrag jedes Einzelnen an.