Inhalt

Energieleitlinien - Aufgabe des Energiemanagements

Die Energieleitlinie der Stadt Pforzheim enthält Empfehlungen für die Nutzung, die Betriebsführung und Überwachung der haustechnischen Anlagen in den kommunalen Gebäuden. 

Die Leitlinie soll zum einen den sicheren und zuverlässigen Gebäudebetrieb organisieren und gewährleisten. Das konsequente Einhalten dieser Leitlinie führt zur Verringerung des Energie- und Wasserverbrauches – die Schätzungen der Klimaschutzagentur Baden-Württemberg liegen bei ca. 10 Prozent bis zum Jahr 2030- und reduziert schließlich Kosten.

Zum anderen unterstützt die Leitlinie den Klimaschutz sowie die Erreichung der CO2-Einsparziele, zu denen sich Pforzheim mit dem Beitritt zum Konvent der Bürgermeister verpflichtet hat: einer Senkung der CO2-Emissionen bis 2020 um 30 Prozent und bis zum Jahr 2055 um 55 Prozent gegenüber 1990. Die Stadt Pforzheim nimmt damit eine Vorreiterrolle im Klimaschutz sowie für den energieeffizienten Bau und Betrieb von Gebäuden ein.