Zum Inhalt springen
  • Bewölkt: 85-100% 6 °C
  • Kontrast

Führung zum Weltumwelttag

Veranstaltungsreihe „Pforzheims Grünes Gold“ beginnt

Anlässlich des Weltumwelttags laden Umweltbürgermeisterin Sibylle Schüssler und das Amt für Umweltschutz am Sonntag, 11. Juni, zu einer Führung entlang der Nagold zum Thema „Natürlich das Klima schützen“ ein. Bei einem rund 90-minütigen Spaziergang lernen die Teilnehmenden verschiedene Lebensräume in der Stadt kennen und wie diese zum Natur- und Klimaschutz beitragen. Eine intakte Natur ist wichtig für die Artenvielfalt, den Klimaschutz und die Menschen in der Stadt. Jede und jeder kann vielfältig zum Natur- und Klimaschutz beitragen - angefangen auf der eigenen Fensterbank bis hin zu bewusstem Konsum. Treffpunkt ist um 16 Uhr vor dem Reuchlinhaus. Der Spaziergang ist barrierefrei und kostenlos. Die Anmeldung ist per Mail an afu(at)pforzheim.de möglich.

Die Führung ist der Auftakt zur Veranstaltungsreihe „Pforzheims Grünes Gold“. Seit fast 20 Jahren finden Wanderungen und Führungen durch Wälder, Felder und an Flüssen entlang statt, um die Bürgerinnen und Bürger auf Umwelt-, Klima-, Natur- und Artenschutzthemen aufmerksam zu machen.