Zum Inhalte springen
  • Bewölkt: 85-100%3 °C
  • Kontrast

Gaspreise steigen stark an: Ist Ihr Energieversorger auch dabei?

Die Gaspreise in Deutschland haben sich seit letztem Herbst mehr als verdoppelt. Das bekommen auch die privaten Haus-halte zu spüren.

Angesicht der steigenden Gaspreise haben die ersten Stadtwerke reagiert und ihre Preise angepasst. Im Schnitt liegt die Preiserhöhung bei mehr als 12 Prozent. Eine Ausnahme machen die Stadtwerke Memmingen mit 68 Prozent. Im Schnitt wollen die meisten ihre Preise um etwa 12 Prozent erhöhen. Das entspricht in etwa der Prognose von co2online Ende September 2021. Darin wurden die Mehrkosten für eine 70 Quadratmeter große, gasbeheizte Wohnung in einem Mehrfamilienhaus auf 90 Euro (13 Prozent) beziffert. Ist Ihr Energieversorger nicht dabei? Um einer bösen Überraschung zuvorzukommen, informieren Sie sich am besten bei Ihrem Gasanbieter.

Eine unvollständige Übersicht zu Stadtwerken und Energieversorgern finden Sie auf dieser Website.