Zum Inhalt springen
  • Leichter Regen 8 °C
  • Kontrast

Informationsspaziergang: Wildbienen am Hauptfriedhof

Was summt denn da?

Das Amt für Umweltschutz lädt am Sonntag, am 17. März im Rahmen der Veranstaltungsreihe Pforzheims Grünes Gold zu einem Frühlingsspaziergang mit dem Titel „Was summt denn da“ auf dem Hauptfriedhof ein. Dabei werden die heimischen Wildbienen, ihre Lebensweisen, Leistungen, aber auch ihre Gefährdung durch menschliches Handeln und den Klimawandel angesprochen. Auch wird das Bienenhaus vorgestellt, das seit 2017 auf dem Hauptfriedhof steht. Darüber hinaus geben die Expertinnen auch Tipps zur Verbesserung der Lebensbedingungen für Bienen in den eignen Gärten und Balkonen und erläutert was beim Bau geeigneter Nisthilfen zu beachten ist. Ein weiteres Thema wird das eigene Einkaufsverhalten sein und wie es zur Verbesserung für die Lebensbedingungen von Bienen beitragen kann.

Die Führung ist kostenlos. Treffpunkt ist der Eingang zum Hauptfriedhof (Ispringer Str. 42, 75177 Pforzheim) am Sonntag, 17. März 2024 um 14 - 15 Uhr.